Die besondere Atmosphäre von Hochzeitsfeiern unter freiem Himmel wird durch spezielle Musik zusätzlich geprägt. Der Sonnenuntergang, eine Location am Fluss vielleicht und eine Mariachi-Band. Mariachi – das heißt Hochzeit. Die Musiker bringen den südamerikanischen bzw. mexikanischen Spirit mit Charme und Lebensfreude auf deutsche Hochzeiten. Deren Gästen sagt man ja gern einmal nach, dass sie lieber sitzen und klönen statt zu tanzen. Mit einer Mariachi-Band wird wohl nicht einmal der größte Tanzmuffel auf seinem Stuhl bleiben können – erst recht nicht, wenn er, wie alle anderen Gäste, mit zur Unterhaltung beiträgt.

Gastgeschenke Musikintrumente
© nataliakabliuk / fotolia

Fiesta Mexicana

Ausgewählte südamerikanische oder auch spanische Musikinstrumente können das besondere Gastgeschenk sein. Macaras kennt man auch als Rumbarasseln. Die körnige Füllung im hohlen
Korpus dieses Perkussionsinstruments sorgt für das typische Rasseln, das einen Rhythmus sucht. Der Bambusshaker ist ein ebenso kleines Schüttelinstrument, das mit weich klingenden Keramikkugeln befüllt ist. Mit Kastagnetten erzeugt man einen tremolierenden Klang, indem man die beiden mit einem Strick verbundenen muschelförmigen Holzklappen (Conchas) gegeneinander schlägt. Djembe sind eigentlich größere Handtrommeln, die durch das Wechseln der Handstellung geschlagen werden. Es gibt sie auch in Mini-Varianten. Bei Daymuros handelt
es sich um eine andere Art der Handtrommel. Hier sitzt der Klangkörper auf einem Stiel, der in die Hand genommen und so gedreht wird, dass die beiden an einer Schnur befestigten Perlen gegen das Trommelfell schlagen. Ein Palo de lluvia hingegen ist für das rieselnde Geräusch, das er beim Drehen macht, bekannt. Der sogenannte Regenmacher wird aus einem Kaktusabschnitt hergestellt. Zuletzt gibt es den Klangfrosch. Das hölzerne Schrappinstrument in Froschform wird bedient, indem man mit einem zugehörigen Holzstab über den gezahnten Rückenkamm streicht. Sein Klang erinnert an ein Quaken.

Die Fiesta kann steigen!

Gastgeschenke Musikintrumente
© Kochergin / fotolia

Merken