Ihr seid auf der Suche nach der perfekten Hochzeitskirche, wünscht Euch eine kleine, schnuckelige Kapelle für Euer Ja-Wort oder träumt von einer Hochzeitsfeier im nahezu göttlichen Ambiente? heiraten Magazin stellt Euch einige faszinierende Locations vor, die all diese Erwartungen erfüllen.

Geschichtsträchtig und rustikal

trauorte rheinmain
© Sebastian Görner – www.fest-fotograf.de

Bad Sobernheim – Für Hochzeiten, die in einem außergewöhnlichen Rahmen stattfinden sollen, steht das rheinland-pfälzische Freilichtmuseum in Bad Sobernheim Verfügung. Hier können Paare den Bund fürs Leben in der geschichtsträchtig-rustikalen Atmosphäre eines 250 Jahre alten Rat- und Backhauses schließen – umgeben von den malerischen Häusern des Hunsrück-Nahe-Dorfes und eingebettet in die reizvolle Natur des Nachtigallentales. Nach der Trauung kann das Brautpaar in der alten Schmiede im Nebengebäude, ausgestattet mit dicken Lederschürze und schweren Hämmern ein Glückshufeisen bearbeiten.

Rheinhessische Hochzeit in klassizistischem Rathaus

trauorte rheinmain
© Annette Pospesch

Nieder-Olm – Das historische, im Stil des Klassizismus erbaute, Rathaus von Nieder-Olm liegt im Herzen des rheinhessischen Städtchens. Es wurde vor einigen Jahren durch die Stadt saniert und die schön gestalteten Räume stehen seither für die Pflege von Heimatgeschichte und für repräsentative Zwecke zur Verfügung. Seit Kurzem kann dort in der ersten Etage auch wieder standesamtlich geheiratet werden. Der kleine Balkon an der Vorderseite des Hauses bietet einen schönen Blick auf die angrenzende Kirche St. Georg und den Künstlerbrunnen von Johannes Metten. Außerdem lässt sich der Brautstrauß von dort ausgezeichnet in die Schar der Hochzeitsgesellschaft werfen.

Meisterwerk rheinischer Spätromantik

© Phantom3Pix

Limburg – Sein Standort auf dem Limburger Felsen hoch über dem Lahntal mit den sieben mächtigen Türmen macht den Limburger Dom sicherlich zu einer der eindrucksvollsten Kirchen in Deutschland. Der Dombau stammt wahrscheinlich aus der Zeit um 1175 und gilt heute als eine der schönsten Schöpfungen spätromanischer Baukunst. Besonders in dem Reichtum der Außenarchitektur spiegelt sich das Selbstbewusstsein spätstaufischer Zeit wider. Die jüngste Innenrestaurierung geriet zur kunsthistorischen Sensation. Sie förderte in mehrjähriger diffiziler Kleinarbeit in Teilbereichen farbenfrohe romanische Fresken aus dem 13. Jahrhundert zutage. Damit besitzt Limburg einen Kunstschatz, der in Europa einmalig ist. Eine Hochzeit in diesem Glanzstück der Geschichte wird ein unvergessliches Erlebnis sein.

Heiraten im Herzen Frankfurts

trauorte rheinmain
© Orgelbau Goeckel GmbH

Frankfurt – Die katholische Liebfrauenkirche liegt im Herzen der pulsierenden Stadt. Die gotische Kirche und ihr Klosterhof bilden in der Nähe der Frankfurter Zeil eine stille Oase im Alltagstrubel der Mainmetropole. Besonders für Freunde des urbanen Lebensstils wird eine Trauung im Herzen der City garantiert zu einem außergewöhnlichen Highlight. Mit der 2008 erschaffenen „Göckel Orgel“ besitzt der sakrale Bau außerdem ein Instrument, das die musikalische Umrahmung einer jeden Hochzeit zu einem Hochgenuss werden lässt.