Teilen

Die Fahrt von der Kirche bzw. dem Standesamt zur Feier gehört zu den Highlights jedes Hochzeitstages. Braut und Bräutigam haben gerade zueinander Ja gesagt und genießen nun einen ersten Moment der Zweisamkeit als Ehepaar. Dieser Augenblick darf gern in einem besonderen Fahrzeug zelebriert werden.

besonderes hochzeitsauto
© fotolia / jackfrog

Ein unvergesslicher Start ins Glück

Zu einer ländlich, rustikalen Hochzeit passt ein mit Blumen, Grün und Seidenbändern aufgehübschter Traktor. Besonders witzig ist es, wenn alle oder einige der Gäste in einer Kolonne aus ebenfalls schick gemachten Traktoren folgen. Das kommt für Euch infrage? Dann achtet darauf, dass Ihr nur Straßen befahrt, bei denen der Verkehr nicht übermäßig behindert wird.

besonderes hochzeitsauto
© Nathan Dumlao on Unsplash

Coole Kutschen

Eine schicke Kutsche mit zwei davorgespannten Schimmeln und ein auf Hochglanz polierter Oldtimer sind nach wie vor Hochzeitsfahrzeuge der ersten Wahl. Immer beliebter werden daneben verschiedene Vintage Cars, beispielsweise ein kultiger VW Samba oder ein süßer Fiat 500.

Fans von Zweirädern denken sicher nicht lange über ihr Hochzeitsfahrzeug nach, sondern schwingen sich nach der Trauung auf ihren Chopper, die Grätsch­rakete oder Vespa. Das hat Stil, auch wenn der Schmuck etwas zurückhaltender ausfallen muss. Wie schon beim Traktor macht es einiges her und garantiert die Aufmerksamkeit von Passanten, wenn die Gäste auf Zweirädern folgen.

besonderes hochzeitsauto
© Thomas Curryer on Unsplash

Ihr seid gern sportlich unterwegs? Dann leiht Euch ein Tandem und zeigt Eure Verbundenheit durch ein gemeinsames In-die-Pedale-treten. Der Weg zur Location sollte in diesem Fall nur nicht allzu lang sein, schließlich wollt Ihr nun vor allem feiern und keine stundenlange, schweißtreibende Fahrradtour machen.

besonderes hochzeitsauto
© fotolia / PhotoSpirit

Mit einem hochzeitlich geschmückten Golf-Buggy könnt Ihr auf besonders spaßige Weise von Eurem Trauort zur Feierlocation, passenderweise ein Golfclub, eiern. Berücksichtigt dabei aber, dass reguläre Golfcarts nicht auf Straßen gefahren werden dürfen. Es gibt jedoch Modelle mit Straßenzulassung.

besonderes hochzeitsauto
© Fotolia / dashamuller

Zu Wasser oder Luft? Liegt zwischen Trauort und Location ein Gewässer, so könnt Ihr ein Boot oder Amphibienfahrzeug zu Eurem Hochzeitsfahrzeug machen. Richtig spektakulär wird es in einem Helikopter. Egal, womit ihr „just married“ unterwegs seid, die StVO gilt in jedem Fall.

besonderes hochzeitsauto
© fotolia / Dieter Hawlan
Teilen