Schwimmlaternen als Alternative zu Himmelslaternen

Schwimmlaternen Pin it

Seit das Steigenlassen von Himmelslaternen vor einiger Zeit aufgrund von Brandgefahr und Gefährdung des Flugverkehrs verboten wurde, belassen es viele Hochzeitspaare bei in Bäume gehängte Lampions oder reguläre Papier­laternen. Das damit erzeugte Ambiente ist ähnlich und vor allem den ganzen Abend lang hübsch. Nur mit Wünschen lässt sich diese Alternative nicht kombinieren.   © alexeyborodinÜbers …

Die Sandzeremonie zur Hochzeit

sandzeremonie hochzeit Pin it

Ein frischer Trend aus den USA ist die Sandzeremonie zur Hochzeit. Wie der Name vermuten lässt, fand sie ihren Ursprung bei Hochzeiten, die am Meer oder einem anderen Gewässer gefeiert werden. Natürlich passt das wunderschöne Ritual auch an andere Orte und kann nach der kirchlichen oder standesamtlichen Trauung vollzogen werden. Bei einer freien Trauung ist …

Den Brautstrauß werfen und die nächste Braut bestimmen

Brautstrauß werfen Pin it

Auf den Moment, indem sich die Braut von ihrem Strauß trennt freuen sich die Junggesellinnen auf einer Hochzeitsfeier meist besonders. Das Brautstraußen werfen ist eine heute wie früher beliebte Tradition. Der Zufall bestimmt die Zukunft Das Werfen des Brautstraußes ist eine sehr alte Tradition, die ihren Ursprung im Mittelalter fand. Damals rissen sich die ledigen …

Beliebte Hochzeitsbräuche

Beliebte Hochzeitsbräuche Pin it

Rund um die Hochzeit gibt es allein im deutschen Sprachraum so viele Bräuche, das man nicht alle durchführen kann … oder sollte. Viele beliebte Hochzeitsbräuche finden unmittelbar nach dem Ja-Wort statt, andere im Verlauf der Feier. Wir stellen Euch die populärsten vor. Gepflogenheiten aus alten Zeiten Die meisten Hochzeitsbräuche bestehen aus Handlungen, die das Brautpaar …

Hochzeitsbräuche und ihr (bizarrer) Ursprung

Hochzeitsbrauch Ursprung Pin it

Eine Hochzeit – zwanzig Bräuche. Jedes Brautpaar zelebriert einige davon, ob nun aus Aberglaube, weil es ganz einfach dazu gehört oder aus Spaß. Wir haben uns gefragt, wo diese Traditionen eigentlich ihren Ursprung fanden und recherchiert. Schutz vor Geistern & Räubern Den Brautstrauß werfen Im Mittelalter riss Frau sich nicht um den Strauß der Braut, …

Jobs für Kids auf der Hochzeit

Aufgaben Kids Hochzeit Pin it

Blumenmädchen ist ein heißbegehrter Job auf Hochzeiten, insbesondere für junge weibliche Gäste. Schließlich tragen sie die hübschesten Kleider, die hinzukommend auf das Dress der Braut abgestimmt sind, und streuen Blumenblüten auf den zum Altar führenden Weg. Damit symbolisieren sie die Entwicklung von Kindheit zum Erwachsensein, von Unschuld und Sorglosigkeit zur Verantwortung einer Ehefrau und Mutter. …

Heliumballons zur Hochzeit – stilvoll in den Tag integriert

Heliumballons zur Hochzeit Pin it

Heliumballons mit guten Wünschen für das Brautpaar in den Himmel steigen zu lassen, ist ein beliebter Programmpunkt auf Hochzeiten, besonders bei freien Trauungen. Auf einer Ballonkarte, die prinzipiell eine Postkarte ist, steht neben dem Wunsch des jeweiligen Gastes die Adresse der Frischverheirateten. Der Finder des Ballons ist aufgefordert, die Karte zu frankieren und abzusenden. Wichtig: …

Tolle Alternativen zu Himmelslaternen

Alternativen zu Himmelslaternen Pin it

So schön sie auch sind, die Himmelslaternen, hier in Deutschland sind und bleiben sie aufgrund von Brandgefahr verboten. Die DFS (Deutsche Flugsicherung) wird keinen Antrag genehmigen. Also müssen Alternativen zu Himmelslaternen her. Love is in the Air Einen ähnlichen Wow-Effekt erzielt Ihr mit Papierlaternen, die Ihr an die Äste eines alten Baumes hängt, unter dem …

Sektempfang: Der Name ist Programm

Pin it

Der Sektempfang findet üblicherweise unmittelbar nach der Trauung auf dem Platz vor der Kirche oder dem Standesamt statt. Erkundigen Sie sich schon im Zuge der Planung, ob das erlaubt ist. Alternativ dazu ist es der erste Programmpunkt in der Feier-Location – und ein guter Plan B, falls Petrus Segen mit Regen schenkt. Empfangen werden hier …

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes & etwas Blaues

Pin it

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes & etwas Blaues Eine alte Tradition neu entdeckt Der Brauch zu den vier Accessoires oder Kleidungsstücken, die eine Braut am Hochzeitstag für eine glückliche Ehe tragen sollte, wurde Überlieferungen zufolge während der Viktorianischen Epoche, also im 19 Jahrhundert, in England geprägt, aber nicht nur dort, sondern vor allem auch …

Warenkorb