Traditionell mit Schleier heiraten

mit schleier heiraten Pin it

Krönchen und Diadem sind ein bisschen aus der Mode gekommen. Auch bei Brautkleidstilen, zu denen sie gut passen (Duchesse, A-Linie) werden sie heute eher selten gesehen. Alternativ dazu tragen klassische Bräute lieber fein verzierte Haarreifen oder Seidenbänder. Absolut im Trend, weil perfekt für den anhaltend angesagten Boho- und Vintage-Style, ist die Blumenkrone, die sowohl aus …

Lingerie: Verführung auf Französisch

Lingerie Braut Pin it

Zum perfekten Brautoutfit gehört die nur für die Augen des Bräutigams bestimmte Lingerie. Allerdings soll die zarte Spitze und Seide nicht nur betören und verzaubern, sondern auch bequem und praktisch nicht spürbar sein. Ein Stück, das schon beim Anprobieren ein bisschen zwickt oder verrutscht, wird nach Stunden nicht besser sitzen, sondern im schlimmsten Fall richtig …

Hochzeitsanzug und Weste: Perfekt im Trio

Pin it

So mancher Bräutigam kauft mit dem Anzug die Weste. In diesem Fall empfiehlt es sich, auch das Plastron auszusuchen, denn es sollte für eine harmonische Optik dasselbe Muster bzw. dieselbe Farbe haben. Nicht so der Anzug. Geht die Weste damit Ton in Ton, wirkt der Bräutigam sehr konservativ. Darüber hinaus gehört die Weste auf die Farbe des Brautkleids abgestimmt. Das ist wichtig, weil z.B. eine cremefarbene Weste neben einem reinweißen Brautkleid schmutzig aussieht. Mit Farbe und Muster aber nicht genug: Die Weste muss perfekt sitzen – obwohl sie von vorn herein nicht leicht zu schneidern ist, sollte sie der Figur schmeicheln und ggf. Pölsterchen kaschieren.

Das Einstecktuch falten: 2 populäre Varianten

Pin it

Zu Zeiten der Aristokratie war das Einstecktuch eine Art Statussymbol, das seinen Träger als Mitglied der gehobenen Schicht auswies. Als Kavalierstuch, Pochette oder Stecktuch bezeichnete man es auch. Diese Funktion hat das Tuch inzwischen verloren, doch es verkündet noch immer Stil. Darüber hinaus ist es ein unverzichtbarer Bestandteil des Hochzeitsanzugs. In der Farbe bzw. dem …

Wie Cinderella: Mit Cape zur Hochzeit

Pin it

Das Cape erfüllt Cinderella drei Wünsche: Eine hübsche Alternative zum Schleier Ein märchenhaftes Accessoire Einen Schutz vor Wind und Wetter Da eine Hochzeit kaum spontan gefeiert, sondern lange im Voraus geplant wird, kann ein Orakel befragt oder Petrus angefleht werden. Es ist und bleibt Glückssache, das Wetter. Die Sonnenscheingarantie gibt es nur in Ihrem Herzen, …

Hochzeitsboots und Stiefeletten zum Hochzeitskleid

Hochzeitsboots im Cowgirl-Stil Pin it

Made for dancing – Hochzeitsboots: In den Siebzigerjahren waren Stiefeletten und Hochzeitsboots schon einmal trendiges Schuhwerk für den Gang zum Altar. Dior & Co. machen es heute wieder vor, und vielen Bräuten gefällt es. Unter kurze Brautkleider, VoKuHiLa– und Etui-Kleider, weiße Leggins und romantische Dresses im Bohemian-Style werden Stiefeletten und Boots gern getragen. Bräuten gefallen …

Die richtigen Bräutigamschuhe für einen langen Tag

Bräutigamschuhe Wilvorst Pin it

Bräutigamschuhe: Oxford, Derby & Co. Bräutigamschuhe machen das Outfit des wichtigsten Mann des Tages perfekt. Darüber hinaus tragen sie zu seinem  Wohlbefinden bei. Von früh am Morgen bis oft weit nach Mitternacht stecken seine Füßen im selben Paar Schuhe – und sitzen wird er wohl in den wenigsten Minuten. Seine Füße möchten den Hochzeitstag aber …

Bräutigam Accessoires: Hosenträger & Manschettenknöpfe

Pin it

Von der Alltagslösung zu Bräutigam Accessoires Manschettenknöpfe: Neben der Uhr und dem Trauring sind Manschettenknöpfe heute beliebte Bräutigam Accessoires. Jeder Mann findet ein Paar, das zu ihm passt, denn natürlich gibt es sie in großer Vielfalt. Verschiedene Designs und unterschiedliche Materialien stehen zur Auswahl. Früher sah das anders aus. Zu festlichen Anlässen trug Mann die …

Geheimnisvoll: Brautschleier

Pin it

Ein Accessoire mit vielen Geschichten Der Brautschleier hat eine Jahrtausendealte Geschichte. Kein Wunder, dass es so viele Mythen um seinen Zweck gibt. Überlieferungen zufolge trugen die Bräute zu Zeiten der alten Griechen und Römer den Schleier angeblich, um sich vor grimmigen Blicken zu schützen – nicht etwa vor dem der Schwiegermutter, sondern vor denen böser …

Die edle Variante der Krawatte

Pin it

Zu welchem Anzug passt das Plastron? Bis in die 1920er Jahre ging kaum ein Mann ohne Plastron aus dem Haus. Dann wurde die deutlich schmalere Krawatte erfunden, und heute sieht man sämtliche Binder fast ausschließlich bei festlichen Anlässen oder im Business. Speziell das Plastron, das auch als Ascottkrawatte oder Tageskrawatte bezeichnet wird, wird heute nur …

Warenkorb