Beauty of Venice

Das Brautstyling angelehnt an Venedig kommt mit edlen und fließenden Stoffen daher. Dabei ist es leicht und geheimnisvoll wie die Lagunenstadt an der Adriaküste.  Es spiegelt die Magie des Ortes wider, an dem schon Casanova dem Charme der Frauen erlegen war und lässt die Braut in diese eintauchen. Wellenrauschen inklusive Glänzend schöne Aussichten, die den …

Fashion Transformation

Wie eine Raupe zum Schmetterling wird, so hat sich auch in den letzten Jahren die Bräutigam Mode entscheidend weiterentwickelt, mit einer zunehmenden Vielfalt, die IHM die Möglichkeit geben, auch am großen Tag seine Individualität auszuleben und sich von der Masse abzuheben. 1950–1959 Greasers wurde zu einer beliebten Subkultur, die ohne Pomade nicht vor die Tür …

Feeling Twiggy

Mit den 60er Jahren zog ein frischer Wind in die Welt ein. Das Heimchen, mit den perfekten Lockenwickler-Frisuren und taillierten Kleidern mit schwingendem Rock ist out. Twiggy und das Minikleid liegen ebenso im Trend wie wallende bodenlange Flower-Power Kleider, massiv geschwungene Eyeliner und die mächtigen Beehive-Frisuren. Beehive it – Irgendwie muss man ja das XXL-Volumen …

Inspiring Mods

Eine Subkultur, die zuerst die Straßen Londons eroberte, um sich schlussendlich auch auf internationalem Parkett zu bewegen. Mods – der 60er Modestil, basierend auf dem Modernismus, sah eng geschnittene Maßanzüge vor und den obligatorischen Motorroller als Fashion-Statement. Unter den 60s Mods, Roy Black ebenso wie The Doors Frontmann Jim Morrison.  Light my Fire – Mit …

Something Blue

Am großen Tag sollte die Braut etwas Neues, etwas Gebrauchtes, etwas Altes und unbedingt etwas Blaues tragen… Die satte Farbe ist Symbol für die Reinheit und Treue – zwei Schlüsselqualitäten für eine feste Ehe.   Admiralblau – Mit diesem leuchtenden Accessoire erleben Bräute ihr blaues Wunder     Babyblau – „Blauäugig“ bekommt hier eine ganz …

Darf es etwas Farbe sein, der Herr?

Bunte Accessoires für den Bräutigam Endlich ist er gefunden: der perfekte Anzug für den großen Tag. Die Farbe stimmt, der Schnitt passt und Mann gefällt sich beim eigenen Anblick im Spiegel schon ziemlich gut. Doch irgendetwas fehlt noch… Wie wäre es mit bunten Accessoires, die für den individuellen Look sorgen? Wir stellen Ihnen einige It-Pieces …

Fashion mit Feel-Good-Faktor

Für ein gutes Gewissen am großen Tag Nicht nur die Braut möchte am großen Tag der Hochzeit in ihrem Traumkleid strahlen, auch für den Bräutigam ist das richtige Outfit entscheidend für einen rundum geglückten Auftritt. Dafür stehen ihm die Ausstatter mit guter Beratung und angesagten Modellen zur Seite. Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit:Die „Green Wedding“ ist einer …

Königliches Accessoire

Spätestens seit Meghan Markle bei der Royal Wedding mit Tiara erschien, ist der Kopfschmuck wieder voll im Trend. Diademe sorgen für funkelnde Momente während des Hochzeitstages und lassen die Herzen vieler Bräute höher schlagen. Ganz nebenbei bringt das Accessoire Sie Ihrer Märchenhochzeit ein ganzes Stückchen näher – und das ganz ohne adlige Abstammung. Ganz gleich, …

Es war einmal…

Wenn Märchen wahr werden, dann treffen an diesem besonderen Tag Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in Form von Tradition und Trends aufeinander und sorgen für ein Fashion-Feuerwerk der Extraklasse.   Dornröschen Schönheitsschlaf ist wichtig für die Braut in Spe.                       Cinderella Auf diese märchenhaften Schuhe sollte …

Die Boutonniere: Dolce far niente

Boutonniere Anstecker Knopfloch

Im alten Rom war es üblich, dass die Braut dem zukünftigen Gatten eine Blume aus ihrem Brautstrauß ansteckte. Der Brauch wurde mit der Zeit vergessen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts griffen ihn die sogenannten Dandys aber wieder auf, um ihr „dolce far niente“, d.h. den Genuss des süßen Nichts­tuns zu unterstreichen. Ein Markenzeichen ist die …

Warenkorb

Warenkorb