Teilen

Mit den 60er Jahren zog ein frischer Wind in die Welt ein. Das Heimchen, mit den perfekten Lockenwickler-Frisuren und taillierten Kleidern mit schwingendem Rock ist out. Twiggy und das Minikleid liegen ebenso im Trend wie wallende bodenlange Flower-Power Kleider, massiv geschwungene Eyeliner und die mächtigen Beehive-Frisuren.

Beehive it – Irgendwie muss man ja das XXL-Volumen unter Kontrolle bringen.

© Gufo

Make love not war –  Perlen als friedlicher Protest gegen Schmuck-Modesünden

© Kleemeier

Color me– Wild miteinander gemixte Pastelltöne – die Swinging

© Alcina

Bubikragen vs. Minirock – Die Mode damals war von spannenden Kontrasten geprägt. Da sollte ein High-tech Zeitmesser nicht fehlen.

© Swarovski

Aus X wird A – Wo weniger Stoff die Weiblichkeit versteckt, muss auch das Accessoire minimalistisch sein.

© Kleemeier

High Heels No Go – Absatzmäßig sind die 60er im Tiefflug.

© Lipsy

 

 

Teilen