Katholische Trausprüche stammen (wie evangelische natürlich auch) aus der Bibel. Seinen Ursprung hat der Trauspruch jedoch in der evangelischen Religion. Bei beiden Religionen ist es üblich, einen Vers aus der Bibel als Trauspruch zu verwenden. Möglich sind aber auch Zitate aus literarischen Texten oder von Philosophen sowie freie Formulierungen.

trausprüche katholisch
© katerinaknizakova on Pixabay

Passende Worte für die katholische Trauung

Eine katholische Trauung gestaltet sich etwas anders als eine evangelische. Insbesondere charakteristisch ist die Einbindung liturgischer Elemente wie der Kyrie (Bestandteil der Eröffnung eines Gottesdiensts), der Fürbitten (bei der evangelischen Kirche ein Kann, kein Muss) sowie der Eucharistie (Abendmahl). Der Trauspruch wird vom Brautpaar frei gewählt. Weil diese Worte Symbol der Liebe und Beziehung zueinander sind und als Leitwort für die Ehe dienen, sollten sie mit Bedacht ausgewählt werden. Ein paar Trausprüche, die uns gut gefallen, haben wir für euch zusammengetragen.

trausprüche katholisch
© Lvaro Serrano on Unsplash

Anregungen für katholische Trausprüche

Bleibt in mir, dann bleibe ich in euch. Wer in mir bleibt und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht. – Johannes 15,4-5

Sie sind nicht mehr zwei, sondern eins. Was aber Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen. – Matthäus 19,6

Wort des Herrn: Ich traue dich mir an auf ewig. Ich traue dich mir an rechtskräftig und gesetzlich, in Liebe und Erbarmen. Ich traue dich mir an in Treue. So wirst du mich erkennen. – Hosea 2,21-22

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit. – 1. Johannes 3,18

Alles vermag ich durch ihn, der mich stark macht. – Philipperbrief 4,13

Lasst uns aufeinander Acht haben und uns zur Liebe und zu guten Werken anspornen. – Hebräer 10,24

Du eröffnest mir (uns) den Weg zum Leben: Vor deinem Angesicht ist die Fülle der Freude. – Psalm 16,11

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm. – 1. Johannesbrief 4,16

Lasst uns aufeinander Acht haben und uns anreizen zur Liebe und zu guten Werken. – Hebräer 10,24

 

Erfahre mehr zu Trausprüchen und ihrem Ursprung.