Ihr plant Eure Hochzeit und habt die Gästeliste fertiggestellt. Nun folgt der nächste Schritt: Ladet die ausgewählten Gäste ein. Unsere Mustertexte für die Hochzeitseinladung dürfen Euch gern als Inspiration dienen.

Alle Infos kreativ auf den Punkt gebracht

Mustertexte Hochzeitseinladung
© Joanna Kosinska on Unsplash

Mustertexte für die Hochzeitseinladung – Worte, die zu Euch passen

Jede Einladung sollte bestimmte Inhalte enthalten. Die Eingeladen sollten nachher keine Fragen mehr haben, sonst verbringt Ihr Stunden mit dem Nachliefern von Informationen. Bei aller Sachlichkeit dürft Ihr die Einladung aber natürlich gern an Eure Natur oder den Charakter Eurer Hochzeit anpassen. Wir liefern Euch Mustertexte – mal klassisch, mal humorvoll und mal für die kirchliche Trauung.

 

Klassische Einladung

Für jetzt und immer

Wir möchten Ja sagen und Dich/Euch dazu einladen.

Am 24. September 2018 ist es soweit. Unser großer Tag beginnt um 12 Uhr mit der standesamtlichen Trauung in der Kapelle von Burg Falkenstein bei Musterstadt. Nach dem Sektempfang im romantischen Innenhof feiern wir im Tulpensaal.

Zum Dresscode sei gesagt: Schick und feierlich ist´s ungefragt.

Reisen lieben wir schon sehr, am liebsten ja ans blaue Meer. Spenden für die Reisekasse fänden wir daher große Klasse.

Bitte sag/sagt uns bis 30. Mai 2018, ob wir mit Dir/Euch rechnen dürfen. Bei Bedarf reservieren wir Dir/Euch gern eine Übernachtung.

Herzlichst,

Maxi & Max Muster

 

Humorvolle Einladung

Wein für alle! (nebenbei heiraten wir noch)

Nein,

fragt uns nicht, ob wir uns sicher sind.

JA, das sind wir. Und wir beweisen es am 24. September 2018. Genauso sicher möchten wir Euch dabeihaben. An dieser Stelle versprechen wir schon einmal, dass Ihr einen unvergesslichen Tag erleben werdet – soweit Ihr Euch nachher erinnert.

Los geht’s um 15 Uhr mit unserer freien Trauung im zauberhaften Garten des Weinguts Kästner in Musterstadt. Mit dem Himmel als Dach feiern wir im Anschluss an selber Stelle, so lange wir lustig sind (das kann dauern).

Eines ist doch ziemlich klar: Wer nicht absagt, der ist da – und zwar in festlicher Wohlfühlkleidung! Wir freuen uns über Geschenke in jeglicher Währung und reservieren allen, die wider Erwarten irgendwann schlafen wollen, gern eine Matratze.

Wir freuen uns!

Maxi & Max Muster

 

Für die kirchliche Trauung

Wahre Liebe endet nie (1 Korinther 13,8)

Am 24. September heiraten wir kirchlich in der Heiligkreuzkirche in Musterstadt. Der Gottesdienst beginnt um 14 Uhr. Hierzu und zur anschließenden Feier im Hotel Sonnenhof laden wir Dich/Euch herzlich ein.

Dresscode: Um festliche Kleidung wird gebeten.

Geschenkewunsch: Wir freuen uns über einen Beitrag zur Reisekasse.

Wir bitten um Rückmeldung bis zum 30. Mai 2018.

Herzliche Grüße

Maxi & Max Muster

Im Zeitalter von E-Mail und Whatsapp ist eine (ggf. vorfrankierte) Rückantwortkarte nicht mehr zwingend nötig. Aber sie kann ein hübsches oder auch witziges Beiwerk sein.