Teilen
Hochzeitsfotografie von Silke Busch | Bildschöpfung 

Theresa und David kennen sich schon seit der Kindheit – und ihre große Liebe währt schon sehr lange. Die 28jährige und ihr Traummann wuchsen im selben Dorf auf. Sie sind seit 12 Jahren ein wahres Traumpaar. Über Hochzeit haben sie oft geredet, aber mit der Frage aller Fragen haben sich die zwei etwas Zeit gelassen – die wurde erst zum 10-jährigen Beziehungs-Jubiläum gestellt.

Eine Liebe aus Kindertagen

Mit einer freien Trauung wollten David und Theresa das Ja-Wort, das sie sich standesamtlich im engsten Kreis schon gegeben hatten, auch vor ihren Freunden und Verwandten besiegeln. 55 geladene Gäste, die zum Teil eine weite Anreise auf sich nahmen, strahlten mit dem Paar und der Sonne um die Wette.

Während für die Damen der Dresscode „Haarschmuck“ galt, …

… durften die Herren – U 40 – in kurzen Hosen und mit Fliege erscheinen. Wer wollte, rundete das Outfit mit passenden
Hosenträgern ab. Ungewöhnlich und mutig für eine Hochzeit – das fand zumindest Theresas Großmutter.

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit auch alle Gäste ausreichend Zeit für ein Kennenlernen hatten, kam man übrigens bereits am Vorabend der Trauung auf dem Altenberg in Bensheim-Auerbach zusammen. So war das Treffen am nächsten Tag ein freudiges Wiedersehen guter Bekannter und alter Freunde.

Nach der Trauung ging es dann für den gelernten Techniker und die Umwelt-Beraterin zu einem wortwörtlich „heißen“ Shooting bei 35 Grad im Staatspark Fürstenlager, wo ein atemberaubender Ausblick die schönste Kulisse für das verliebte Paar zauberte.

 

 

 

 

 

 

 

Das anschließende Dinner passte sich dem zwanglosen und doch festlichen Rahmen des Tages wunderbar an. Ein Baristawagen umsorgte die Gäste mit liebevoll servierten Kaffeespezialitäten.
Spiele gab es keine an diesem Abend, doch mit ihren überraschenden Reden schenkten der Brautvater und die Bräutigammutter dem Paar einen unvergesslichen Moment mehr an diesem Tag. Die Tanzfläche wurde bei den sommerlichen Temperaturen samt DJ übrigens kurzerhand nach draußen verlegt und so funkelten die Sterne über Theresas und Davids Hochzeitstanz unter freiem Himmel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen