Teilen

Zur Hochzeit gehören immer zwei. So steht nicht nur das Brautkleid im Fokus, sondern auch die Wahl des Bräutigams. Der Hochzeitsanzug präsentiert sich in diesem Jahr individueller den je. Es dominieren grob, rustikal gewebte Stoffe – seidig oder matt – sowie beige, braune, graue und blaue Töne – hauptsächlich natürlich!

© Wilvorst Prestige

Drei große Trends zeichnen sich 2020 ab - Vintage, Royal und „Athleisure“ (Athletic & Leisure). Jeder der Looks bietet Mann eine große Auswahl an Accessoires zum Kombinieren. So trägt der Bräutigam beim Thema Vintage eine Fliege und gerne auch Hosenträger anstatt Weste. Schmal taillierte und mit nur einem Schließknopf versehene Anzüge sind das Markenzeichen des „Athleisure“ Styles. Wer es ganz edel möchte, der setzt auf einen Anzug in schönen Stoffen mit auffälligen Mustern, wobei das Sakko meistens länger als gewöhnlich ist und viele Zierknöpfe besitzt.

© Marco Woyzkowski

Made-to-Measure - der Trend geht in Richtung Maßanzug. Denn beim Maßkonfektionär wird der Look des Bräutigams nach den persönlichen Vorstellungen, ganz individuell geschneidert. Ein Unikat, genauso wie die eigene Hochzeit! Kuhn Maßkonfektion steht seit 70 Jahren für Mode nach Maß.

 

Warum sollte man zu einem Maß­anzug greifen?

Getreu unserem Motto „Sie heiraten nicht irgendwen. Tragen Sie nicht irgendwas!“ gehört zu einem solch wichtigen Tag auch ein entsprechendes Outfit. Mit einem Maßanzug kann der Stil des Anzugs optimal auf das Motto & die Location der Hochzeit, v.a. aber passend zum Brautkleid abgestimmt werden. Die Proportionen des Anzugs werden dabei genau auf die Maße des Trägers angepasst.

Welche Trends zeichnen sich hier ab?

In dieser Saison wird es vier große Trends geben: Traditionell, Progressiv, Classics und Vintage! Vor allem letzteres steht im Fokus mit exklusiven 60er Jahre Retro-Elemente wie rustikales, mattes Wollgewebe und feine aber dennoch körnige Leinenqualität. Zugleich sind Accessoires wie Hosenträger und Schiebermützen aus dem gleichen Gewebe!

Mit welchen Kosten muss man(n) rechnen?

Der Preis unserer Maßanzüge richtet sich nach der gewählten Stoffqualität und liegt zwischen 399,- und 999,- Euro. Für den Hochzeiter bieten wir jedoch aus unserer „PREMIUM-Line“ ein komplettes All-Inklusive-Hochzeitspaket, welches Anzug, Weste, Hemd sowie die passenden Accessoires enthält. Die individuelle Hochzeits-Monogramm-Stickerei gibt es gratis oben drauf!

Rechnet sich ein Maßanzug?

Selbstverständlich! In vielen Fällen wird aus einem klassisch geschnittenen Anzug durch die Seidenweste sowie die Accessoires der besondere Hochzeitsanzug. Ohne dies Ausstattung kann der Anzug dann für den täglichen Business-Alltag wieder verwendet werden. Spezielle festliche Schnitte und Stoffe sind für zwar für das Business nicht geeignet, können aber natürlich bei anderen festlichen Anlässen ebenfalls wieder verwendet werden.

 

© Marco Woyczikowski

 

 

»Sie heiraten nicht irgendwen. Tragen Sie nicht irgendwas!«

Teilen